Wie tragen Männer den Penis in der Unterhose?

Du fragst Dich manchmal, wie Männer eigentlich den Penis in der Unterhose tragen? Diese Frage lässt sich nur mit „kommt drauf an“ beantworten. Das ist nämlich bei jedem Mann anders. Die „Tragerichtung“ hängt von der Größe des Gliedes ab und natürlich auch von der getragenen Unterhose. Die einen mögen es eher locker, die anderen eher etwas kompakter. Fakt ist auf jeden Fall, dass sich Linksträger, Rechtsträger und Hochträger herauskristallisiert haben.

wie-tragen-männer-ihren-penis-in-der-unterhoseDer Linksträger trägt sein Glied nach links geneigt, beim Rechtsträger ist es genau anders herum. Der Hochträger klappt seinen Penis nach oben und stabilisiert ihn dann mit einer strammen Unterhose. Dann gibt es noch den „Knuddler“. Wie er sein Glied in der Unterhose trägt, kannst Du dir sicher vorstellen.

Warum ist die Tragerichtung so wichtig?

Es kommt eben ganz darauf an, in welcher Position „Mann“ sich am wohlsten fühlt. Ein unangenehmes Tragefühl kann den ganzen Tag über für unnötigen Stress sorgen. Interessanter Fakt: Zu enge Jeanshosen sollen übrigens unfruchtbar machen. Darüber berichten wir dann mal an anderer Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.